Kindertagespflege

Die Kindertagespflege soll als gleichwertiges Angebot, genauso wie die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen angesehen werden. Deshalb benötigt sie einen guten pädagogischen Standard und solide Rahmenbedingungen.

Das Familienzentrum „Altes Zollhaus“ arbeitet in Kooperation mit dem SkF Stolberg an der Vermittlung von Tagespflegeplätzen. Besondere Schwerpunkte der Tagespflege sind in Herzogenrath u.a. die Randzeitenbetreuung, die Betreuung an den Wochenenden und vor und nach den Kindergartenöffnungszeiten.

Die Kindertagespflege ist eine familienähnliche Betreuungsform und wird vor allem für Kinder unter 3 Jahren in Anspruch genommen. Sie zeichnet sich durch individuelle Förderung, familiäre Betreuungssituation und die zeitliche Flexibilität aus.

Eine Tagespflegeperson, die sich fachlich, persönlich und gesundheitlich eignet, betreut ein bis fünf Kinder. Sie braucht geeignete Räume und eine Pflegeerlaubnis.

Seit 2006 müssen alle Kindertagespflegepersonen eine pädagogische Qualifizierung von 160 Unterrichtsstunden und einen Erste Hilfe Kurs am Kind nachweisen. Weitere jährliche Fortbildungen sind verbindlich.

Informationen bei der Fachberatung Gabriele von Wnuck unter 02406/83533 oder Gabriele.vonWnuck@herzogenrath.de