Unser Außengelände

Unser eingefriedetes Außengelände verfügt über insgesamt 550m². Das Außengelände teilt sich in 2 Bereiche, die jeweils für sich überschaubar sind. Durch ein Törnchen auf dem oberem Gelände, gelangt man auf den unteren Teil der Wiese.

Diese verfügt über eine großzügige, freie, leicht abschüssige Wiesenfläche, die zum Laufen, toben, verstecken, spielen…..einlädt und dadurch einen freien, natürlichen Bewegungsdrang (Grobmotorik) der Kinder fördert. Außerdem eignet sich die Wiese hervorragend für kleine und große Bewegungsbaustellen aus Naturmaterialien, sowie aus Alltagsgegenständen.

Des Weiteren befinden sich auf der Wiese ein Walnussbaum, drei Mirabellenbäume und verschiedene Hecken und Sträucher, die die Kinder während aller 4 Jahreszeiten erkunden. Auch lädt die Wiese zu einem gemütlichen Picknick ein.

Der obere Teil des Außengeländes gliedert sich in verschiedene Spielbereiche. Auf einem Bereich steht ein großes Spielgerät. Dort kann man in einem großen Sandkastenrutschen, klettern (in verschiedenen Schwierigkeitsgraden) oder /und an einer Stange runter rutschen. Das Spielgerät bietet außerdem Sitzmöglichkeiten und genügend Rückzugsmöglichkeiten. Außerdem verfügt das obere Außengelände über 3 Spielhäuser (Rollenspiele, Rückzugsmöglichkeiten), 1 Wippe (gesponsert vom Förderverein), 2 Kletterstangen und noch 1 weiteren geräumigen Sandkasten (ebenfalls gesponsert vom Förderverein).

Die Spielgeräte entsprechen den Sicherheitsstandards. Ihr technischer Zustand wird regelmäßig vom Bau- und Betriebsamt der Stadt Herzogenrath überprüft.

Durch die verschiedenen Untergründe (Sand, Gras, Stein, Erde) können die Kinder vielfältige Sinneserfahrungen sammeln.

Des Weiteren verfügt die Einrichtung über verschiedene, altersentsprechende Fahrzeuge (Roller, Dreirad, Bobbycar….)Puppenwagen, Schubkarren, verschiedene Sandspielsachen, Hüpfbälle, Pferdeleinen und vieles mehr.

Neben dem Fahrzeug- und Spieleschuppen befindet sich ein Hochbeet, welches jährlich neu bepflanzt und versorgt wird. Das Obst und Gemüse, das die Kinder dort ernten, kommt unserem täglichen gesunden Frühstück zugute. Auch das Obst, welches unserer Birnen- und Pflaumenbaum abgibt, wird geerntet und verzehrt.